Wie entstand unser Bewusstsein? (feat. Simplicissimus)

844 Tsd. aufrufe72

    Hier kommt ihr zum Video "Wie Elon Musk unser Gehirn aufrüsten will" von Simplicissimus: defasts.info/title/video/pbF_pqjLjaG1qa8.html
    Quellen und weitere Infos: sites.google.com/view/sources-consciousness
    Bewusstsein ist eines der größten Rätsel der Natur. Im Kern ermöglicht uns das Bewusstsein, unsere Umgebung und unser Innenleben wahrzunehmen.
    Denken wir aber genauer über Bewusstsein nach, dreht sich uns der Kopf. Wir wissen nicht, was dieses Bewusstsein wirklich ist, mit dem wir uns selbst und die Welt wahrnehmen. Das ist irgendwie unheimlich.
    Wie so vieles, was den Menschen ausmacht, hat sich vermutlich auch Bewusstsein durch natürliche Selektion aus weniger komplexen Formen entwickelt. Vermutlich ist es in unzähligen Mikro-Schritten über mehrere 100 Millionen Jahre entstanden. Alle Schritte zusammen ergeben sowas wie einen Bewusstseinsverlauf.
    Aber wo hat er angefangen, dieser lange Weg vom Unbewussten über ganz simples Bewusstsein bis hin zu dem komplexen Bewusstsein, über das wir heute verfügen?
    Soundcloud: bit.ly/2n8dAE5
    Facebook: bit.ly/2n6AUBX
    Twitter: bit.ly/2DDeT83
    Instagram: bit.ly/2DEN7r3
    Dinge erklärt - Kurzgesagt ist ein Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt.
    Impressum: go.funk.net/impressum
    Wir veröffentlichen alle zwei Wochen ein neues Video auf deutsch. Mal Übersetzungen von unserem englischsprachigen Kanal, mal exklusive Inhalte für den deutschen Markt.
    Seit dem 28.09.2017 ist Dinge Erklärt - Kurzgesagt ein Angebot von funk

    Am Vor 6 Monate

    KOMMENTARE

    1. Simplicissimus

      Hi 👋 Unsere Videos ergänzen sich quasi gegenseitig. Wir haben uns mit dem Thema beschäftigt, wie wir unser Bewusstsein und unseren Verstand in Zukunft vielleicht mit einem Chip erweitern können: defasts.info/title/video/pbF_pqjLjaG1qa8.html P.S. Findet ihr das "S" im Video? 😎

      1. Friederike Schmahl

        ich hab es gefunden, das s

      2. Error Schnansch

        2:20 :3

      3. Xank -_-

        @Lunaa XD

      4. Gage Harley

        @Aron Marcellus checking it out right now. Looks good so far :)

      5. TreeBoy

        habe ich instant gefunden xd

    2. Sewitscher HD

      Guys just play Spore! Einfach Spore spielen ist hammer geil :D

    3. Chaoshero5567

      Macht sich auf die Suche nach Snacks (Ich :D)

    4. Linn Verschueren

      Sieht so aus, als wäre ich ein Wurm.

    5. Tinky Winky

      Bewusstsein ist wenn du intelligent genug bist zu checken das das eben unser sein ist ein Phänomen wir tuhen dinge wir wissen dinge bewusst unbewusst und unterbewusst und es wäre besser bewusst nicht drüber nachzuforschen den so machen wir bewusst unsere Intelligenz kaputt 🤌🏼

    6. Windows Zaimi

      In jedem Video was dazu gelernt :D

    7. sad_vibezzz

      kurze Zusammenfassung: GOTT

    8. Ria

      1:40 Stellt euch vor, ihr kommt nach Hause, ruft erstmal den Namen eures Petrocks und er kommt angelaufen 0.o

    9. Guido Koch

      was hat das mit bewustsein gemein ????? NIX

    10. Sphs spi Mdm service

      Ich hab eine Frage, wenn die wissen was Futter ist dann, wie können die wissen dass das Futter ist? Ich glaube es ist erfahrung, veleicht haben sie sich das von anderen angeguckt. Aber dann kommt veleicht ein Fleischfresser und es schmeckt nicht gut.

    11. Marius A.

      Interessantes Video, auch anschaulich animiert. Nur das Mammutjagd-Klischee hätte nicht sein müssen. ;)

    12. Ray Mond

      Allso beim anschauen dieses Video wird mir schlecht das sind Theorien ohne klare Aussage wer ein wenig Verstand besitzt und die Kreativität benutzt versteht das das alles nicht sein kann was einem hier erzählt wird.

    13. ClemensAlive

      Ein Huhn ist schlauer als ich...

    14. jjblock21

      An die 500 Leute die das gedisliked haben, ihr seid die definition des wortes idiot.

    15. Anonym

      alle blinden jetzt so , mist ich habe kein Bewusstsein..

    16. Error Schnansch

      2:20 Haha, Forshadowing xD Ich dachte mir schon: Lol, da is doch das Simpli Logo xD

    17. Martin Mohammed

      tolles video

    18. Steven Greifswalder

      3:00 Der winzig kleine Wurm mit dem witzigen Gesicht, manchmal ist der Wurm hungrig, manchmal nicht. - Das Kling als hättet ihr in Zukunft ein Video über Johann Wolfgang von Goethe im Angebot? :-D

    19. Marc Staskiewicz

      Bin ich.... eine Dugesia Tigrina?!?

    20. Froggy Frog

      Heißt Bewusstsein = man kann sich für Soedzied entscheiden? (Gedankenspiel: Tiere kämpfen für überleben und Fortpflanzung, beim Mensch sieht man sehr viel an Soedzied wegen Hoffnungslosigkeit)

    21. Skylo Ren

      Manche behaupten dass der Konsum von psychedelika zum Bewusstsein und hoher Intelligenz geführt hat

    22. Vnillahze

      2:10 was bedeutet das Bäume u.s.w auch Lebewesen sind da sie sich vermehren und ihre Nahrung von Wurzeln aus der Erde holen

    23. Frank Baumann

      Danke, ihr habt es richtig benannt, das Unbewusste. Ich weiß nicht wie es dazu kam das plötzlich eine große Anzahl an Menschen von einem „Unterbewusstsein“ sprechen, denn diese Bezeichnung ergibt keinen Sinn. Es kann nur das Bewusstsein und das Unbewusste geben. Da gibt es, zumindest meines Wissens nach, keine Unterstufe. Danke für eure fachliche Korrektheit!

    24. わづぺよお

      2:00 also ist ma lebewesen, wenn man sich nicht fortpflanzt? Schade werd wohl nie ein lebewesen werden

    25. Jürnjakob

      Ich finde eure Videos eigentlich immer echt gut und interessant, aber durch das über Intelligenz habe ich mich mal wieder hierher zurück verirrt und muss leider sagen: Von diesem hier bin ich immer noch ziemlich enttäuscht. Letztendlich wird nicht darauf eingegangen, _warum_ denn nun Bewusstsein entstanden ist. Stattdessen wird eher geschildert, wie die Verarbeitung von Reizen durch unser Gehirn entstanden ist. Dass das nicht gleich "bewusstes Erfahren" der eigenen Bedürfnisse und der Umgebung erfordert, wird nicht einmal erwähnt. Wenn mein Verdauungstrakt meinem Gehirn die Information übermittelt, dass ich Nahrung benötige, muss dieses nur veranlassen, dass ich mich auf den Weg zum Kühlschrank mache (oder so ähnlich). Dazu braucht es keine dritte Instanz, kein Bewusstsein, das "Hunger" erlebt. Das Video ist zwar durchaus interessant, schießt aber am gewählten Thema vorbei und verkauft den Reiz-Erregung-Wahrnehmung-Reaktions-Prozess als Bewusstsein, was etwas komplett anderes ist. Daher fänd ich's eigentlich echt cool,wenn ihr euch nochmal mit dem Thema auseinander setzen würdet. Allerdings stimmt es, wenn ihr sagt, dass das Thema bisher wissenschaftlich wie philosophisch nicht wirklich ergründet ist, weshalb ein Ausbleiben eines _richtigen_ Videos über Bewusstsein durchaus zu verzeihen wäre.

    26. the_washingmachine

      Wenn ihr doch schon bei funk seid, warum gibt es dann sowas nicht im Fernsehen? Es wäre so schööön 😓

    27. Ridvan Gündogan

      Wie einfach in sek 2:21 das Logo von simplicissimus eingefügt wurde

    28. Tomasharki

      6:06 Haha

    29. Nevrai Tuk

      7:52 alter hab ich mich erschrocken xD dieser Stimmen Wechsel ^^

    30. Ignacy P.

      Cool ne Art Easter egg! Ne kleine Simplicissimus-Blase!

    31. Florian Szoszyński

      Diese Videos lassen einen immer wieder darüber nachdenken ob wir nicht doch eine Simulation oder ein schulprojekt eines Aliens in einem Glas sind

    32. TNT MeisterYT

      Dinge Erklärt isz sozusagen die Kinder Variante von Simplicissismus

      1. Erlkönig

        Komplett sinnloser und dummer Kommentar!

    33. Zer0A1m

      1:21 vielleicht ist unser Bewusstsein garnicht komplex sondern wir sehen es nur von unserem Standpunkt aus als komplex doch vielleicht gibt es andere Lebewesen die schon milliarden von jahren länger existieren und deren Bewusstsein viel weiter entwickelt ist als unserers.

    34. Mazda Roo

      wie zum teufel kann man so viele infos aus einem kleinen thema holen

    35. Julian Prandl

      Ich habe eigentlich einen Verweis auf Grimmelshausens "Simplicissimus Teutsch" erwartet.

    36. Trish Trash

      Geht so. Ein passenderer Titel wäre "Sinneswahrnehmungen und Erinnerungen" gewesen, um Bewusstsein ging es ja kaum. Auch der Teil über Nahrungssuche ist schlicht nicht korrekt. Es sind vorrangig Tiere mit komplexen Sozialstrukturen, die mehr Hinweise auf ein Bewusstsein haben. Pferde, Kühe, Schweine haben jetzt nicht so die schwere Nahrungssuche, aber ein sehr weit entwickeltes Bewusstsein. Sie erkennen Menschen auch nach Jahren wieder, können trainiert werden, verbringen viel Zeit auf soziale Bindungen,trauern um Verstorbene... Iwie mies gelaufen, dass wir grade diese Tiere in fabrikartiger Massentierhaltung haben. Wären es Maschinen wäre es ja kein Problem, blöderweise sind sie es nicht.

    37. Kathrin

      😍😍😍 bester Kanal👑🌹

    38. Spanky

      2:20 nices "Easteregg" 👌🤪

    39. Yosef

      Ihr macht mich fertig.

    40. AngelBarachiel

      Weiß man ab wann Lebewesen Farbig sehen und dies auch so wahrnehmen konnten?

    41. 愛 AI. 魂

      Das ist purer Blödsinn. Beschäftigt euch mit dem Fall von Harvard - Hirnexperte Dr. Eben Alexander Oder das Buch "Dying to be me" Oder die Erkenntnis der Quantenphysik, die erste Quantenreaktion stammt von einem Bewusstsein. Das Hirn stammt aus dem Bewusstsein, nicht anders herum.

    42. Mirkan Keyner

      ...und neun ist eins und zehn ist keins, das ist das Hexeneinmaleins!

    43. Der Prophet

      Vor 12.000 Jahren haben die Menschen das erste mal Pilze gegessen und haben das Bewusstsein entwickelt👀👀

    44. Bakhurr

      3:24 Mein Leben in a nutshell

    45. kalyctix iG

      Jetzt hab auch Hunger

    46. Sven-Erik Mäkelburg

      Wie heißt der Erzähler

    47. Verbaltäter

      Bitte keine Features mehr, das Krächzen in der Stimme des „simplen“ DEfastskobolds hat mich aus meinem Schlaf gerissen.....

    48. THeLMASTER.and_others

      das ist mehr. ich habe erst mit 4 bemerkt das ich wirklich lebe und wer ich bin. das alte leben hat sich so abgespielt als würde ich zugucken. es ist eher so das der Geist wirklich du bist oder so.

    49. saas soos

      Wir leben in einer matrix. Es gibt gar kein Bewusstsein

    50. trojaner

      Imagine unser jetziges Bewusstsein finden Menschen in mehreren millionen Jahren unfortgeschritten🤷‍♂️🤦‍♂️

    51. Bin Brother's

      Man braucht keine Schule um das Leben zu verstehen man braucht nur kurzgesagt

    52. Daniel Gonzalez

      Hat sonst noch jemand darauf gewartet, dass Christoph Jablonka am Ende „Cheers“ sagt?

    53. Nep Nep

      Bei dem Vogel, der sein Fressen versteckt, ist mir aufgefallen, dass es ja nur Zufall sein könnte, dass er immer weg geht, wenn er einen anderen Vogel sieht, er muss ja nicht wissen, dass der andere Vogel auch ein Bewusstsein hat, vielleicht sind nur alle dieser Art gestorben, die es nicht gemacht haben, dann wärs ja nur wieder Evolution, die dahinter steckt. Oder gabs da noch andere Experimente zu dieser Art? Frei nach Ockhams Rasiermesser ist ja eher die Evolution anzunehmen, als diese Erklärung.

    54. shiina [anon]

      Soooo interessant

    55. Slevin Channel

      Kurzgesagt? Nutzer 'Grinse Katze' ist eine echte Schande für diese Fanbase. Könnt ihr ihn von der Kommentarsektion blocken? Wäre nett.

    56. Taschen Karotte

      Mh theoretisch könnten aber auch Menschen sich genauso verhalten wie sies sonst tun und doch kein Bewusstsein haben.

    57. Kazuya720

      Die Frage ist doch auch, ob die Entwicklung unsers Bewusstsein abgeschlossen ist? Sprich wohin kann sich das Bewusstsein noch entwickeln?

    58. Naruto _ meliodas

      So heftig die zwei besten DEfastsr die man kennt auf ein Kanal mehr bitte 😫🙏🙏💓

    59. Live-Counter.com

      Es gibt nur ein Bewusstsein, welches sich in jedem Lebewesen als "ICH" manifestiert.

      1. Angelmou

        Das ist viel zu einfach gedacht. Sonst könnte man zwischen Wachzustand und reinem passiven Träumen bzw. luzidem Träumen, d.h. im Traum sich bewusst werden dass man träumt nicht unterscheiden oder auch bestimmte bewusstseinsverändernde Substanzen würden nicht z.Bsp. ein Gefühl von "Einswerden mit der Welt" erzeugen während andere wie Narkosemittel das bewusste Erleben nicht rauben würden. Selbstbewusstsein und passives Wahrnehmen sind genauso wie die Fähigkeit andere Subjekte/Agenten und Wünsche einzuordnen aber nicht alle in einen Topf werfbar. So können z.Bsp. sehr junge Kinder noch nicht zwischen den eigenen Wünschen und denen eines Gegenübers unterscheiden also in einem "Ich" getrennt von einem gegenüberliegenden "Du" unterscheiden. Das lernen dämmert Kindern erst ab einem Bestimmten Alter, dass es andere "Agenten" d.h. andere "Ichs" gibt als abstrakte Vorstellung. Generell ist auch die Frage wie Denken in Sprache dazu beiträgt - so hat man ja einen inneren Monolog und redet im Kopf mit sich z.Bsp. "Ich hab jetzt Hunger auf diese Mahlzeit X" aber man darf das nicht verwechseln mit dem bewusstwerdenden Gefühl des "Hungrigseins" welches den Begriff "Hunger" nicht als ein sprachliches Wort nötig hat.

    60. Johannes Hench

      Schade, dass hier eine rein materialistische bzw. biologistische Sicht auf das Bewusstsein gezeigt wird, die letztendlich auch nur eine Theorie wie viele andere ist... die Philosophie bietet so viel mehr Ansichten.

      1. Angelmou

        @Johannes Hench Also ich entschuldige mich auch mal, da ich wahrscheinlich ein wenig vorgeschädigt bin durch so viele Flacherdler, Coronaleugner usw. in diversen Kommentarbereichen, dass ich wohl ein wenig aufgekratzt reagiere bei Wissenschaftskritik. Was sie meinen ist irgendwo mit dem Slogan "Qualia" oder "Intrinsischkeit" zu umschreiben. Ich empfehle ihnen da mal Daniel Dennett's Publikationen zu eben jenem Thema oder auch Thomas Metzinger: Der Ego Tunnel.

      2. Johannes Hench

        @Angelmou Falls es so verstanden wurde, dass ich die wissenschaftliche Beschäftung mit dem Thema ablehne, dann tut mir das leid, das wollte ich nicht. Naturwissenschaft ist wunderbar. Man kann beobachten, messen, beschreiben WIE etwas funktioniert und abläuft. Mein Problem ist nur, dass wenn sich Laien das anschauen, denken müssen: "Aha, DAS ist also Bewusstsein!" WAS es nämlich ist, wird hier überhaupt nicht beantwortet, hier wird lediglich eine These formuliert und bebildert, wie es sich entwickelt haben könnte, die logisch und nachvollziehbar und wahrscheinlich sogar wahr ist. Aber WAS Bewusstsein ist, WAS Leben ist wird dann immer noch nicht erklärt. Im Übrigen ist seriöse Philosophie kein Märchenerzählerverein oder Esoterik-Geschwurbel, es werden eben keine luftigen Hypothesen nach Gutdünken formuliert, sondern basieren auf knallharten logischen Gedankengängen und Mathematik. Es hätte wenigstens in einem Nebensatz erwähnt werden können, welche Vorstellungen es da gibt.

      3. Angelmou

        Wissenschaftliche Theorien die in der Biologie auf Experimenten wie z.Bsp. unter anderem Menschenexperimenten fußen wie: defasts.info/title/video/hLN_apyraZLRjqc.html , sind schon ein klein wenig etwas anderes als luftige Hypothesen die man sich nach Gutdünken zurecht sophistriert. ;-) Ich mein es ist ja nicht so, dass man im Luftleeren Raum sich etwas ausdenken kann und dann meint es wäre gleichwertig. Man hat ja z.Bsp. verschmolzene Bewusstseine wie: www.cbc.ca/radio/thecurrent/mar-13-2014-1.2908464/the-hogan-sisters-how-conjoined-twins-share-body-and-mind-1.2908465 Bei den Zwillingen dort z.Bsp. bei denen die Gehirne am Thalamus verwachsen sind. Krankheiten wie Amnesie, Demenz, Alzheimer etc. und die Wirksamkeit von Bewusstseinveränderten Substanzen und Narkosemittel die sich auf Bewusstsein konkret und auch MESSBAR auswirken.

    61. Jack - the - Ripper

      Jeder der lsd genommen hat hat 2 wege bei dieser Frage.. der erste ist ein wow moment.. der 2 n bad trip Xd

    62. speiderschwein -

      Könnt ihr bücher empfehlen zu den themen wo ihr videos macht?

    63. Kim Pojo

      Bin ich der einzige der das Profilbild von Simplicissimus bei Minute 2:22 als blubberblase sieht?

    64. Comshop Porto

      Gutes Video, allerdings kann ich etwas nicht nachvollziehen. 2:52 Einen großen Durchbruch hatten die ERSTEN Lebewesen als sie Zielgerichtet zu guten Dingen und weg von gefährlichen Dingen wie ANDEREN Lebewesen die sie für Futter hielten. Also bevor es die ersten Lebewesen gab existierten bereits andere Lebewesen!? Was nun?

      1. Angelmou

        Das ist unglücklich formuliert. Diverse Zellen die über keine Eigenbewegung verfügten sind natürlich schon existent.

    65. Lucienne Pigeon

      WIR STAMMEM NICHT VOM AFFEN AB

      1. Angelmou

        @Lucienne Pigeon Nun wir reden auch nicht über Ideen, sondern Fakten. Sie sind wahrscheinlich eine Person die sich zwar am farbenfrohen "Tanz" des Schmetterlings in der Luft erfreut, aber die Augen schließt wenn er im Spinnennetz landet und dass nicht allzuviele Raupen sich überhaupt verpuppen können, weil sie zuvor schon weggespült oder von Vögeln aufgepickt wurden. Diese Fakten sind auf dem Papier als Theoriegebäude akademisch studierbar auch warum ein Schmetterling überhaupt fliegt, und wie eine Raupe Seide oder eine Spinne ihre Netze spinnt, oder die Organe chemisch zersetzt und nur so kann man auch Zusammenhänge und Lösungen für Probleme erarbeiten, sonst wäre man nämlich geblendet von den eigenen Emotionen. ;-)

      2. Lucienne Pigeon

        @Angelmou Die besten Ideen werden aus Herz und Bauch empfangen. Auch das Kind kommt aus dem Bauch DIR IST NICHT ZU HELFEN Gute Besserung Alles Gute LIEBEN GRUSS TSCHÜSS

      3. Angelmou

        ​@Lucienne Pigeon "Zucht wird betrieben Die Natur ist natürlich" Und selektiert d.h. nur die Schmetterlinge die nicht im Spinnennetz landen und lebendig "ausgetrunken" werden legen Eier. Nur die Raupen die bei einem Regensturm auf den Blätter bleiben und nicht weggeweht werden können überhaupt erst zu Schmetterlingen werden, Millionen von individuellen Raupen und Schmetterlingen sterben bevor sie je die Gelegenheit haben Nachwuchs zu kriegen in der Natur. So züchtet die Natur seit 3,8 Milliarden Jahren Lebewesen. Daher haben Pflanzen ihre Geschlechtsteile auch als Blumen so ausgestellt damit Bienen ihre Sexualduftstoffe - die lieblichen Blumendüfte wahrnehmen und bei der Befruchtung helfen. Auch Rinder sind von der Natur darauf selektiert, dass Kälber möglichst schnell aufstehen und mitlaufen können um nicht von Wolfrudeln oder anderen Räubern gerissen zu werden. "Wenn du dich als moderner Affe- Arbeitsklave siehst," Was hat bitte Arbeit mit der Tatsache zu tun, dass Menschen wie auch Schimpansen von einer Affenart selektiert sind in eine spezifische Zuchtrichtung? Nichts. "Bleibe klein, arm und dumm, darum haben sie auch die Religionen und die Könige- Politik erfunden Aus Menschen werden Personen gemacht, aus Personen Nummern, aus Nummern Daten, aus Daten Humankapitalismus" Sie werfen alles durcheinander aus einem Bauchgefühl heraus.

      4. Lucienne Pigeon

        @Angelmou Sorry ich bin keine Zuchtkuh Zucht wird betrieben Die Natur ist natürlich Wenn du dich als moderner Affe- Arbeitsklave siehst, deine Sache Bleibe klein, arm und dumm, darum haben sie auch die Religionen und die Könige- Politik erfunden Aus Menschen werden Personen gemacht, aus Personen Nummern, aus Nummern Daten, aus Daten Humankapitalismus SIEHE VIDEO Der Perfide Plan des World Economic Forum Und GREAT RESET K. Schwab Gründer des WEF

      5. Angelmou

        @GAMES . EXE " dass es keine Affenmenschen gibt." Ich glaube die Verwirrung bei Leuten kommt daher dass sie nicht verstehen warum ein Gorilla kein Schimpanse werden kann und umgekehrt, warum beide aber immernoch Affen sind. Genauso wie manche nicht verstehen warum ein Shetland pony, ein Belgisches Bauernhofkaltblutpferd und ein Arabisches Rennpferd immernoch Pferde sind, aber nicht sich gegenseitig als Fohlen haben können oder warum Esel und Zebras Cousins von Pferden sind. Genauso wie manche nicht verstehen warum ein Grüner Wellensittich kein Kaiserpinguin wird obwohl beide immernoch Vögel sind und von der ersten Vogelart irgendwo aus der frühen Jurazeit entstammen und vom Aussehen her so ähnlich wie frühe Zahnvögel wie eben dem bekannten Archaeopteryx entsprach. So denken sich wohl einige "Hey warum hab ich keinen Schimpansen gesehen der einen Menschen auf die Welt bringt?" Mit dem Begriff "Affe" bezeichnen sie keine Gattung sondern dann die Spezifische Affenart X. Da werden auch Schimpansen und Paviane und Kapuzineräffchen wild zusammengeschmissen. In Völliger Unkenntnis wie Zucht und Generationen funktionieren. Dass ein Neffe nicht zu seinem eigenen Onkel mutieren kann, sie aber einen gleichen Großelternteil teilen usw. usf.

    66. Chrisilibrium

      Ich bin jetzt seit 9 Stunden in einer Schleife gefangen. Es wird mir am Ende der Videos immer ein neues, spannendes Video vorgeschlagen.

    67. YoutubeName

      Falsch

      1. Manuel Schulz

        Nein.

    68. Jan

      Ich, als sich die Stimme geändert hat:👁👄👁

    69. rahillio 8i

      Alle die dachten es gibt kein grösseres Crossover als Endgame, wussten nicht was auf sie zukommt.

    70. Snoozie

      Dieser Kanal ist so underrated. Warum folgen Menschen sonst wessen Beautypaläste und nicht dir. Warum sind die Menschen nicht mehr so wissbedürftig? Mir kommen 90% nur ferngesteuert vor. Als waren sie nur da zum arbeiten, konsumieren und sterben.......... Well that escalated quickly

    71. Keyboard

      Vielleicht haben wir noch kein komplexes Bewusstsein erreicht nur wir denken wir hätten es schon erreicht

    72. Darko Subasoc

      Bitte hilfe, ich wechsle schon seit 78 Stunden zwischen diesen zwei Videos.

    73. Louis Klein

      2:22 Oha, wenn man ganz genau hinsieht, dann entdeckt man das Logo von Simplicissimus😯😮

    74. Boonaton

      Bewusstsein hat auch mit vergessen zutun, dennoch Liegt an uns Menschen einen evolutionären Vorteil zu erlangen bewusst dinge zu vergessen bevor es die Demenz für uns übernimmt, überhaupt sollten wir nie vergessen Hunger und Durst zu haben. Ich persönlich möchte auch nie vergessen diese Videos geschaut zu haben, sonst würde ich diese beiden Videos wahrscheinlich in Endlosschleife weiterschauen, da allein der Hinweis am Ende auf das nächste Video zu kicken ein Menschen nicht daran erinnern lässt das man eigentlich das andere Video zuerst gesehen hat. Für manche Menschen ist selbst diese „Weitsicht“ ein Problem. Vergessen ist etwas schönes solange wir uns mehr an die Schönen Dinge erinnern würden als an die schlechten. Das Problem ist dahingehend einfach, das es der Menschheit mehr gebracht hat die „Bösen“ zu bestrafen als den Guten zu helfen. Gut und Böse ist Relativ für den einen Gehört man in den Himmel und für den anderen auf den Scheiterhaufen. Ich möchte bei diesem Thema garnicht so Philosophisch werden. Es ist nur schwierig das Bewusstsein in Worte zu fassen da es sich im ständigen Wandel befindet. Für ein Bewusstsein das es geschafft hat im frieden aufzuwachsen ist es womöglich unbegreiflich wieso Menschen böse dinge tun und neigen dazu diese Personen zu hart zu bestrafen obwohl er vllt sogar in friedlicher Absicht gehandelt hat.

    75. Tim Gruber

      2:22 Das simpli Profil in der blase XD

    76. jan007300

      Also das die beiden Videos sich gegenseitig ergänzen? Ne... Dennoch ist die "Stimmenfusion" cool xD

    77. Olga Padiasek

      Darf ich Bewusstsein von einer ganz anderen Seite beleuchten und auch definieren? Doch erstmal, vielen Dank für dieses Video! SUPER erklärt und so ein spannendes Thema!!! Genau heute, starte ich eine neue Video-Serie auf meinem Kanal: großeVeränderung! Lösungsansätze bei Depression, Ängsten, fehlender Lebensfreude, mangelnder Selbstliebe oder übermässigen Stress. Damit stelle ich den Menschen ein mentales Training zur Verfügung, das zu innerer Stärke verhilft, gerade in dieser so speziellen Zeit. Wir sitzen alle im selben Boot. Jetzt ist es an der Zeit, Ungewissheit in Vertrauen zu transformieren, Angst in Frieden, und Ratlosigkeit in Kreativität. Ich freue mich sehr über jeden Zuschauer, den ich ebenfalls inspirieren darf. Liebe Grüße vom Bodensee, Olga

    78. Meela Mo

      Sympathisch und informativ 🌞☺️❤️👍💙

    79. Happy Hippo

      Ich hänge in einer Endlosschleife zwischen dem Video von Simplicissimus und dem von kurz gesagt, helft mir!

    80. Mia Puffycorn

      Das Bewusstseins-Paradoxon 🙌

    81. MsYeran

      5:55 Ich konnte wegen Kartoffelchips nicht mein Abendessen ausessen und schaue mir gerade dieses Video an

    82. King 28

      Aristoteles Meta Physik🤯

    83. TheKiller

      Sehr nice weiter so!!

    84. Xzzz_CobrA_zzzX

      Was ein crosplay am ende von euren videos 🤯

    85. bpb bpb

      kann bewusstsein totgehen ?

    86. CoolBarrow

      großartiges Video! Danke!

    87. Bokuto Koutaro

      Ich liebe deine Stimme die ist so beruhigend. Außerdem sind deine Videos einfach mega und ich liebe die animationen und wie einfach und gut verständlich du es erklärst! Danke sehr!!

    88. Andreas Schneider

      Ich würde ihnen gerne von einer Sache erzählen, die mich mehr fasziniert als irgend etwas anderes und dennoch handelt es sich um ein (unbewusst) verstecktes Mysterium: Wo sind die Blockaden? Sind wir die letzte Welt die sich schlau, effizient und mit Potential zu individuellem sowie Kollektiven austausch... Und auf diesem Potential sicher und frei...zumindest körperlich bzw. materiell. Geistig also ab Elektronenspin scheinen wir durchaus etwas störendes auf allen Ebenen zu überdenken haben.... kannst du mir helfen meine Gedanken als richtig zu bestätigen oder zu wiederlegen: Energie existiert in kinetischer Form und befindet sich im Übergang zu Masse(Angestrebter unbewigter, raumloser Zustand. Hier meine Gedanken, Fantasien und Astralreisen. Suche folge und verknüpfe deine Meinung ist wichtig! Internet, Wissenschaft sowie künstliche neuronale netze könnten etwas auf mathematischer Ebene entschlüsseln was bisher intuitiv versteckt und dennoch Teil bzw. Einfluss auf jegliches Bewusstsein gehabt haben könnte. Falls du Interesse hast und Teil eines kollektiv ausbaufähigen Mysterium hast: Hier eine Questsammlung für die Ewigkeit! docs.google.com/document/d/1XuaPWpgdePDo6kwf1DYXKi4szWCnNGxGJkLYzT9F_hQ/edit?usp=sharing Und zuletzt meine Ideen für einen Simmulator zu einem kollektiv wechselwirkenden Bewusstsein zur kollektiven Strukturierung, Erkenntnissuche und Entscheidungsfindung im Mysterium

    89. Jonas P.

      2:22 Aha!!! Das Simplicissimus-Tierchen. ;-)

    90. Fabian Hartlinks

      Sehr kompliziertes Thema, das, wie angesprochen, sehr umstritten in der Philosophie ist. Ich hoffe, spätere Videos gehen noch auf den Unterschied zwischen der physischen Bewusstseinsgrundlage in Form neuronaler Netze, also unserem Gehirn, und phänomenalem Bewusstsein, den sog. Qualia, ein. Auch ist es auf einem naturwissenschaftlichem Kanal wohl eine allgemein akzeptierte Prämisse, dass Bewusstsein aus Materie hervorging. Das ist allerdings auch nur eine nicht belegbare existentielle Annahme. Es könnte genauso gut sein, dass der physische Anteil der Realität aus dem phänomenalem Bewusstsein entstand.

    91. Ka rina

      Ich denk mir nur so LSD 👁👄👁

    92. I like turtels

      Imagine du hast nen üBeRbEwUsTsEiN x1000

    93. Faruk Nergiz

      Alles kommt von Allah

      1. Faruk Nergiz

        @CT 8543 ist die Erde durch Zufall entstanden? Ein Handy kann auch nicht durch Zufall, also ohne Eingriff von Menschen, entstehen und die Erde und das Universum sind um ein Vielfaches komplizierter, sodass du in Relation zu einem Handy, die Wahrscheinlichkeit nicht in Potenzen fassen kannst(d.h. handy(x)⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹⁹.........)

      2. CT 8543

        @Faruk Nergiz ich habe nichts gegen Glauben aber so etwas wie einen Gott kann es nicht geben

      3. Faruk Nergiz

        @FeuerFlo Er hat ihn mir ermöglicht

      4. FeuerFlo

        Hat Allah diesen Kommentar geschrieben?

    94. Detonation Beats

      Was lernen wir dsraus? Unser bewusstsein braucht sinne um funktionieren zu können diese brauchen ihre werkzeuge wie nase, ohren, etc. Diese müssen aber auch versorgt werden durch zb. blut das mithilfe unserem herzes gepumpt wird das braucht aber sauerstoff um funktionieren zu können und das holen wir uns indem wir mit hilfe unserer muskeln einen unterdruck in der lunge erzeugen und so entsteht das atmen. Jetzt ist auch verständlich warum man wenn man keine luft mehr bekommt BEWUSSTlos wird da die ganze kette die dein bewusstsein erzeugt gebrochen wird. Und genau das was du im bewusstlosen zustand erlebst, erlebst du auch wenn du tot bist. Und was ist das? Nichts. Weil um erleben zu können brauchst du ein bewusstsein.

    95. Cliff 2D

      Und warum hat sich unser Bewusstsein so weit entwickelt und das von anderen Lebewesen nicht?

    96. Aemson

      also ohne zu haten aber ich mag smplicissimus einfach nicht :(

      1. CT 8543

        Wieso

    97. MIGUEL ANGEL BUCIO MONTAÑO

      jaja mejor me voy al que esta en español

    98. Projekt Management

      Stimmt fast alles. Richtig cooles Video. Aber kleiner Fehler. Ist aber nicht schlimm. Stimmt sonst alles ganz gut. Ist größer als man Denkt was es bedeutet

    99. D T

      Dieser stimmenwechsel hat mich mega erschrocken😳